Kinderfreizeit auf Wangerooge

Inselfeeling pur vom 15.-20. August 2022

Unsere Reise geht auf die Nordseeinsel Wangerooge. Dort sind wir im Jugendgästehaus "Westkap" untergebracht. Und hier gibt es viel zu erleben: Das Programm setzt sich aus unterschiedlichen Aktivitäten wie Baden, Spielen, Basteln, spannenden Geschichten, aufregende Erkundungstouren und noch viel mehr zusammen. Zwischendurch wird es aber auch immer wieder Zeit für Entspannung und stille Momente, wie zum Beispiel bei Andachten geben.

Die Freizeit richtet sich an Jungen und Mädchen von 9-13 Jahren

Leitung: Diakonin Anika Schneider und ein Team aus Ehrenamtlichen

Kosten: 290,- € (darin enthalten, Hin- und Rückfahrt mit Bus und Fähre, Gepäcktransport, Vollverpflegung, Ausflüge, Material). 

Niemand soll aus finanziellen Gründen zu Hause bleiben! Sollte es Schwierigkeiten geben, den Freizeitpreis aufzubringen, sprechen Sie uns vertrauensvoll an.

 

Kontakt: Diakonin Anika Schneider

Teilnahmebedingungen

Hier finden Sie die Teilnahmebedingungen für Kinder- und Jugendfreizeiten im Kirchenkreis Burgwedel-Langenhagen:

Verbindliche Voranmeldung zur Sommerfreizeit 2022 auf Wangerooge vom 15. August bis zum 20. August 2022

Teilnehmerdaten:

Anschrift:

Angabe eines Sorgeberechtigten:

Kontaktdaten:

Einverständniserklärung:

Ich habe die Teilnahmebedingungen gelesen und erkläre mich mit diesen einverstanden.

Einverständniserklärung*

Ich bin damit einverstanden, dass die Veranstalter (St. Marien Isernhagen, St. Nikolai Kirchhorst und Christophorus Altwarmbüchen) Gruppenfotos mit meinem Kind, die während der Sommerfreizeit entstehen, für gemeindliche Zwecke (Berichterstattung, Presse, Gemeindebrief, Gemeinde-Homepage) verwenden.

Einverständniserklärung*

Ich bin damit einverstanden, dass die Veranstalter (St. Marien Isernhagen, St. Nikolai Kirchhorst und Christophorus Altwarmbüchen) die personenbezogenen Daten für die Zeit der Freizeit (inklusive Vor- und Nachbereitungszeit) speichern und verwenden darf. Eine Datenweiterleitung an Dritte findet nicht statt.

Einverständniserklärung*
Was ist die Summe aus 1 und 1?