Kirchenvorstandswahl am 11. März 2018

Auslage der Wählerlisten

die Wählerlisten werden zur Einsichtnahme ausgelegt im Gemeindebüro Martin-Luther-Weg 3

in der Zeit vom 1. bis 11.1.2018
während der Öffnungszeiten des Kirchenbüros und
eine Stunde nach dem Gottesdienst am 6.1.2018

 

Was macht der Kirchenvorstand?

Themen des Kirchenvorstandes

Abendmahl mit Kindern – Behindertenparkplatz an der Kirche – Computersprechstunde – Diakonensuche – Energiemanage-
ment – Friedhofsangelegenheiten – Gemeindefeste – Haushaltsplan – Installation der Kirchenheizung – Jugendgruppen
– Konfirmandenordnung – Liturgie – Marien-Stiftung – Neubau der Kindertagesstätte – “Offene Kirche“ – Pfarrstellenbesetzung – Qualifizierungsmaßnahmen – Regionale Zusammenarbeit – Sommerkirche – Turmumgestaltung – Umbau des Martin-Luther-Hauses – Verkauf von Waren aus Fairem Handel – Werbung in der Brücke – XYZ = viele weitere Themen

Um einen Einblick in unsere Arbeit zu vermitteln, zeigt diese kleine Auswahl einige Themen, mit denen sich der Kirchenvorstand in den letzten beiden Wahlperioden - neben den sonntäglichen Gottesdienstbegleitungen - beschäftigt und teilweise intensiv diskutiert hat.
Auch in den nächsten Jahren stehen wichtige Entscheidungen an, für die Sachverstand in unterschiedlichen Bereichen benötigt wird.

Aber keine Angst: Nicht jedes Kirchenvorstandsmitglied muss alle Fähigkeiten mitbringen, wie Paulus an die Korinther
geschrieben hat


... jeder hat seine eigene Gabe
von Gott ...



Ist das etwas, wo Sie sich wiederfinden und ihre Fähigkeiten einbringen können?
Möchten Sie aktiv die Zukunft der Kirchengemeinde mitbestimmen?
Dann ist die Mitarbeit im KV ihre Möglichkeit sich zu engagieren.

Eine Gemeindeversammlung im November soll die Möglichkeit für weitere Informationen und Fragen zur KV-
Arbeit geben. Der Termin wird auf der Homepage und in den Gottesdiensten bekannt gegeben.