öffentliche Kirchenvorstandssitzung

Martin-Luther-Haus, Martin-Luther-Weg 3, 30916 Isernhagen KB (Gemeindehaus)|Dienstag, 21.11.2017, 19:00 Uhr

Teamarbeit in der Kirchengemeinde

Zu einer öffentlichen Sitzung ihres Kirchenvorstandes lädt die St.-Marien-Kirchengemeinde
Isernhagen für Dienstag, 21. November um 19 Uhr in ihr Gemeindehaus am Martin-Luther-Weg 3 ein.
Der Abend beginnt mit einem „Meet & Greet“, bei dem Interessierte mit Mitgliedern des
Kirchenvorstandes in entspannter Atmosphäre ins Gespräch kommen können.
„Wir freuen uns auf alle, die Interesse an unserer Arbeit haben und vielleicht auch schauen möchten,
ob die Mitarbeit in unserem Kirchenvorstand etwas für sie sein könnte“, sagt Pastor Karsten
Henkmann. Gemeinsam mit Pastorin Susanne Jürgens und den ehrenamtliche Mitgliedern des
Kirchenvorstandes sucht er engagierte Menschen, die für die Kirchenvorstandswahl am 11. März
2018 kandidieren möchten.
In allen Gemeinden der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers werden im kommenden
Frühjahr die Kirchenvorstände neu gewählt. „Die Leitung unserer Kirchengemeinden ist bei uns
Teamarbeit“, erzählt Karsten Henkmann. „Ehrenamtliche übernehmen gemeinsam mit uns
Pastorinnen und Pastoren Verantwortung für die Gestaltung und Organisation unseres
Gemeindelebens, für Gottesdienst und Diakonie und auch für finanzielle und personelle
Entscheidungen.“ Henkmann wünscht sich engagierte Frauen und Männer, die im Team daran
mitarbeiten möchten, Zukunft vor Ort zu gestalten – oftmals gemeinsam mit ganz verschiedenen
Akteuren außerhalb der Kirche.
Im Anschluss an das Meet & Greet im Gemeindehaus findet von 20 bis 21 Uhr die öffentliche Sitzung
des Kirchenvorstandes statt. Auf der Tagesordnung stehen an diesem Abend unter anderem die
Stiftung St. Marien Isernhagen, geplante Baumaßnahmen und die Kirchenvorstandswahl im März
2018 – eine gute Möglichkeit, einen Einblick in die Arbeit des Kirchenvorstandes zu gewinnen.

Zurück