Kinder-Kirche kreativ

Kinder-Kirche kreativ (Grafik: F.Gartmann)

Die Kinder-Kirche kreativ - der Kindergottesdienst der St.-Marien-Kirchengemeinde

Einmal im Monat - samstags von 10-12 Uhr - findet die Kinder-Kirche kreativ statt. Das moderne Kindergottesdienst-Konzept wurde von Pastor Fabian Gartmann gemeinsam mit zwei Erzieherinnen entwickelt, die selber Mütter sind. Das Angebot richtet sich an Kinder ab 3 Jahren.

„Kinder haben religiöse Fragen“, so Frau Paula Nicolaudius aus dem Vorbereitungsteam, „und die Antworten wollen wir auf spielerische und kreative Weise entdecken.“ Im traditionellen Gottesdienstraum geht es so ziemlich bunt zu. Ob basteln, spielen, singen oder tanzen, die Kinder tauchen in die Welt biblischer Erzählungen ein. Lebensthemen wie Familie, Freundschaft und Streit, Angst und Vertrauen werden mit allen Sinnen erfahrbar. Natürlich haben auch christliche Rituale wie Gebet und Segen einen festen Platz. Ganz nebenbei entdecken die Kinder auch den Kirchenraum für sich.

Kinder brauchen Rituale“, sagt Pastor Fabian Gartmann. Selbst für Kinder nähmen heute Stress und Hektik zu. „Religiöse Rituale schenken Sicherheit und Geborgenheit und helfen, zur Ruhe zu kommen.“, so Gartmann. Die neue Kinder-Kirche bietet dafür einen Raum - unverkrampft und entstaubt. „Wir wollen den eigenen Entdeckerdrang des Kindes fördern, aber auch sein Bedürfnis nach Orientierung erfüllen“, betont Pastor Gartmann.

Zur kurzen Abschlussrunde mit Lied und Segen ab 11.30Uhr nehmen dann auch wieder die Eltern teil. Danach stehen als kleiner Snack Getränke, Laugenbrötchen und Gemüsesticks für alle bereit. Hier bietet sich Gelegenheit zum Austausch. Die Kinderkirche endet um 12Uhr.

Zum Vorbereitungsteam gehören Erziehrinnen, Mütter, Konfirmanden und Senioren, die sich ehrenamtlich engagieren. Kinder unter 3 Jahren können im Beisein ihrer Eltern teilnehmen.