Projekte der Stiftung St. Marien Isernhagen

Seit Gründung der Stiftung im Jahr 2008 unterstützt die Stiftung satzungsgemäß vor allem Vorhaben zur Förderung der Kirchenmusik, der Erhaltung der Marienkirche und der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der St. Mariengemeinde. Die kleinen und größeren Finanzhilfen zur Beseitigung finanzieller Engpässe bei drängenden Aufgaben im Bereich der Stiftungsziele werden durch Spenden und Zinserträge aus dem Stiftungskapital ermöglicht. Daher bemüht sich das Kuratorium auch um Wahrnehmung in der Öffentlichkeit, damit die Stiftung beständig finanzielle Zuwendungen erhält.

 

Projekte 2018

in der Planung:

  •     Die Umgestaltung des Turmraums in einen einladenden „Raum der Begegnung“ (hier mehr…)
  •     Weihnachtsmarkt an der Marienkirche (14.-16.Dezember)
  •     7. Abendmusik im Kirchenraum am 4. November (A Capella Chor “AkkordArbeiter”)
  •     6. Abendmusik im Kirchenraum am 16. September (Charlotte Kaiser, Mandoline)
      

Realisiert:

  •     5. Abendmusik im Kirchenraum am 17. Juni (hier mehr…)
  •     Gemeindefest am 10. Juni: Prosecco-Ausschank zugunsten des Turmprojektes
  •     Startkapital (500€) für das Egli-Puppen-Projekt der Kinderkirche kreativ
  •     Finanzierung von 3 x Juleika-Kursgebühren (Jugendarbeit, 300€)
  •     4. Abendmusik im Kirchenraum am 22. April (hier mehr…)
  •     Vortragsreihe zu Fragen der christlichen Ethik  im Hinblick auf den medizinischen Fortschritt am 9., 10. und 17. April
       (für mehr Informationen der einzelnen Vorträge bitte auf das jeweilige Datum klicken)

Projekte 2017:

  • Weihnachtsmarkt an der Marienkirche (hier mehr...)
  • Jubiläumsgottesdienst und Fotoausstellung mit Superintendent Grünjes am 24.Oktober
  • Fotowettbewerb zum Reformationsjahr (hier mehr...)
  • Finanzierung einer Hüpfburg zum KiTa-und Gemeindefest, 3.9.2017
  • 3. Abendmusik im Kirchenraum am 24. September (hier mehr…)
  • 2. Abendmusik im Kirchenraum am 20. August (hier mehr...)
  • 1. Abendmusik im Kirchenraum am 21.Mai (hier mehr...)
  •  Vortragsreihe zum Reformationsjubiläum:
  • 27. März: „Frauen in der Reformation" – mit Pastorin Sonja Domröse,     Stade
  • 29. März: „Reformation und Bild" - mit Pastorin Dr. Simone Liedtke,     Hannover
  • 4. April: „Reformation und Musik“ – mit Oberkirchenrat Dr. Georg     Raatz, Hannover

Projekte 2016

  • Finanzierung des Märchenerzählers für die Adventsfeier der Kinder-Kirche kreativ
  • Musikalischer Gottesdienst zum 9. Gründungsjubiläum der Stiftung (225€)
  • Landeskirchliche Ausstellung "In jedem von uns steckt ein Engel" zum Thema nachhaltiges Spenden
  • Co-Finanzierung eines E-Pianos für die Kirchenmusik (1000€)
  • Beethoven-Chorprojekt: Drei Kirchenchöre, St.-Marien Ishg., Christophoruskantorei Awb. und die Ricklinger Kantorei führten Beethovens Messe C-Dur owie die Chorfantasie mit Orchesterbegleitung am 18. und 19. Juni 2016 auf. (Co-Finanzierung 500€).
  • Musikalischer Gottesdienst am 29. Mai mit der Messiaskantorei Hannover (475€)
  • Ausstattung des neuen Jugendraumes im Martin-Luther-Haus (3.000€)
  • Musikalische Andacht zur Sterbestunde Jesu - Karfreitag 2016 (75€)
  • Musikalischer Gottesdienst am 3. April mit dem Trio Delectamus (300€)
  • Finanzierung des Märchenerzählers für die Advent- Kinder-Kirche kreativ

Projekte 2015

  • Teilnahme am Weihnachtsmarkt Isernhagen zugunsten der Stiftung.
  • Vier Musikalische Gottesdienste mit finanzieller Unterstützung durch die Stiftung.
  • Finanzierung Auftritt Kindertheater „Die Complizen“ in der KiTa St. Marien.
  • Mailing-Aktion im Oktober mit Spendenaufruf für das Turmprojekt.
  • Finanzierung von Sitzkissen für die Kinder-Kirche kreativ.
  • Vortragsabend am 21. September mit Pastor Hartmut Badenhop, Landessuperintendent i.R., über die Pestalozzistiftung.
  • Karfreitag, Lesung und Musik in der Kirche, teilfinanziert, am 3. April.
  • Mailing-Aktion im Frühjahr für Zustiftungen im Bonifizierungsprogramm „Aus 3 mach 4“.
  • Das 3. Marienmahl fand am 27. Februar 2015 im Gasthaus Dehne statt.

Projekte 2014

  • Weihnachtsmarkt an der St. Marienkirche ( 12.-14.12.)
  • Adventsnachmittag mit Märchenerzähler am 30.11. in der Buhrschen Stiftung in Isernhagen NB
  • Vortragsreihe „Gesunde Ernährung, nachhaltige Nahrungsproduktion und Bewahrung der Schöpfung: Wie geht das?“: Zwei Abendveranstaltungen am 15. und 29. September in der Buhrschen Stiftung in Isernhagen NB + Erntedank-Gottesdienst am 05. Oktober in der Marienkirche;
  • Vier besondere Musikalische Gottesdienste mit finanzieller Unterstützung der Stiftung werden angeboten am 23.03., 11.05., 27.07. und 12.10.2014.
  • Ein Vorhang gegen Zugluft wurde an der Tür vom Turm zum Kirchenraum angebracht (Juli) (mehr ...).
  • In einer Mailing-Aktion zum Bonifizierungsprogramm der Landeskirche „Aus 3 mach 4“ wurden Spendenbriefe ausgesandt (Juni).
  • Das 2. Marienmahl fand am 14. Februar 2014 im Gasthaus Dehne statt.

Projekte 2013

  • Vier Sonntagsgottesdienste mit einem besonderen musikalischen Programm wurden finanziert.

  • Die Stiftung war wie in den Vorjahren am Weihnachtsmarkt Isernhagen beteiligt. (mehr ...) 

  • Das Stiftungs-Informationsblatt (Flyer) wurde neu aufgelegt, Nov. 2013. (mehr ...)

  • In der Vortragsreihe zu G.W. Leibniz referierten an zwei Abenden Dr. M. Krüger und Pn. Martina Trauschke, musikalisch begleitet von Victor Bolgov und weiteren Musikern (Sept./Okt.).

  • Die Jugendarbeit wurde durch die Finanzierung des erbetenen Spielesacks unterstützt.

  • Beim Gemeindefest im Juni übernahmen Kuratoren der Stiftung wiederum das Grillen von Würstchen und den Ausschank von alkoholischen Getränken. Der Reinerlös kam der Stiftung zugute.

  • Am 15. Februar 2013 fand erstmals das St. Marien-Mahl im Gasthaus Dehne statt.

 

Projekte 2012

  • Fünf musikalische Sonntagsgottesdienste wurden von der Stiftung finanziert.

  • Teilnahme am Isernhägener Weihnachtsmarkt 2012 zugunsten der Stiftung , (mehr ...)

  • Finanzieller Zuschuss zum Auftritt des Figurentheaters „Die Complizen“ in der Kindertagesstätte St. Marien, Advent 2012

  • Vortrag zu dem Thema „Jesus Christus ein Jude – Martin Luther ein Judenfeind?“ von Prof. Dr. Ursula Rudnick, musikalisch begleitet von Victor Bolgov und seinem Musicatelier, Nov. 2012 (mehr ...)

  • Musikalischer Vortrag über Synagogale Musik von Prof. Andor Izsák, Direktor des Europäischen Zentrums für Jüdische Musik an der Musikhochschule Hannover, in der Marienkirche, Oktober 2012 (mehr ...)

  • Mit Mitteln der Stiftung konnte kurzfristig die defekte Zeitsteuerung der Glockenanlage der St. Marien Kirche ersetzt werden.

  • Beim Kirchengemeindefest im Juni übernahmen Kuratoren der Stiftung wiederum das Grillen von Würstchen und den Ausschank von alkoholischen Getränken. Der Reinerlös kam der Stiftung zugute.

  • Teilnahme an Nachtflohmärkten in Isernhagen FB 2012, der Erlös kam der Stiftung zugute.

 

Projekte 2011

  • Vier Musikalische Gottesdienste wurden initiiert und finanziert.

  • Teilnahme am Isernhägener Weihnachtsmarkt 2011 zugunsten der Stiftung (mehr ...)

  • Vortragsreihe „ Offen – tolerant – interessiert? Wie leben wir Christen mit Andersgläubigen“ im Martin-Luther- Haus. Zwei Abende mit Dr. C. Dahling-Sander und Prof. Dr. Ursula Rudnick, Nov. 2011 (mehr ...)

  • Anschaffung von zwei Altardecken, Sept. 2011

  • Finanzielle Unterstützung des Gemeindefestes 2011 (mehr ...)

  • Teilnahme an Nachtflohmärkten in Isernhagen FB 2011 zugunsten der Stiftung.

 

Projekte 2010

  • Vier Musikalische Gottesdienste mit Finanzierung durch die Stiftung fanden statt.

  • Teilnahme am Isernhägener Weihnachtsmarkt 2010 zugunsten der Stiftung

  • Finanzierung des Puppentheaters im Kindergarten KB, Advent 2010

  • Vortragsreihe Okt./Nov. 2010 „Leben gestalten - bis zuletzt"

  • Postkartenaktion zur Schöpfungsgeschichte, Herbst 2010

  • Malaktion zur Schöpfungsgeschichte im Kindergarten mit Ausstellung der Bilder im Kirchturm., Sept./Okt. 2010 (mehr ...)

  • Konzertabend mit Hammerklavier, Okt. 2010 (mehr ...)

  • Renovierung der Sakristei, Sept. 2010 (mehr ...)

  • Anschaffung eines neuen Teppichs im Altarraum, Sept. 2010

  • Unterstützung des Gemeindefestes 2010 durch das Kuratorium

  • Teilnahme an Nachtflohmärkten in Isernhagen FB 2010, der Erlös kam der Stiftung zugute.

  • Beschaffung von Kindergesangbüchern, Febr. 2010

  • Anschaffung von Projektionsleinwand und Beamer für die PC-Gruppe, Jan. 2010

 

Projekte 2009 - 2008

  • Vier Musikalische Gottesdienste

  • Herrichtung von Fahrradständer und Plattenweg an der Kirche (2009)

  • Finanzielle Unterstützung des Gemeindefestes, Kindertombola (2009)

  • Teilnahme an den Weihnachtsmärkten an der Marienkirche seit 2008